Immos Bau und Immobilien Service GmbH - Exklusive Immobilien für Ihr Wohlbefinden
Immos Bau und Immobilien Service GmbH - Exklusive Immobilien für Ihr Wohlbefinden
   Home
   Über uns
    Aktuelle Objekte
   Dienstleistung
   Partner
   Infos
   Kontakt
   Impressum
Immos Bau und Immobilien Service GmbH - Exklusive Immobilien für Ihr Wohlbefinden
Immos Bau und Immobilien Service GmbH - Exklusive Immobilien für Ihr WohlbefindenInfos
Geographische Lage von Büsingen
 
Büsingen liegt unweit des Bodensees in wunderschöner Landschaft im äußersten Süden Deutschlands. Folgt man von Konstanz dem Lauf des Rheines Richtung Basel, dann kommt zuerst das Schweizer Städtchen Stein am Rhein und wenige Kilometer danach Büsingen am Hochrhein.  Von Büsingen nach Schaffhausen (Schweiz) sind es nur vier Kilometer.
Büsingen liegt ideal zentral und eignet sich hervorragend als Ausgangspunkt für interessante Fahrten und Ausflüge:
  • Richtung Deutschland an den Bodensee, nach Konstanz, Freiburg, in den Schwarzwald.
  • Richtung Schweiz nach Zürich (internationaler Flughafen) und in die Schweizer Alpen.
Felder, Wiesen und Wald umgeben Büsingen, das einen hohen Erholungswert hat. Ein besonderes Erlebnis ist in der warmen Jahreszeit das Schwimmen im sauberen Rhein.
 
 
 
Politische und wirtschaftliche Situation
 
Büsingen am Hochrhein ist, wenn auch ringsum von Schweizer Hoheitsgebiet umgeben, deutsches Hoheitsgebiet. Büsingen gehört zum Bundesland Baden-Württemberg und liegt im Landkreis Konstanz. Wer von Deutschland her nach Büsingen reist, hat die deutschen und schweizerischen Zollschranken zu passieren. Hingegen gibt es von Büsingen in die Schweiz keinen kontrollierten Grenzübergang.
Diese besondere Lage – von Deutschland aus gesehen Zollausschlussgebiet (Exklave), von der Schweiz aus gesehen Zolleinschlussgebiet (Enklave) – ist eine geschichtlich bedingte einmalige Situation.
Hoheitlich und politisch gehört Büsingen zu Deutschland. Es werden hier  deutsche Wahlen durchgeführt und die  deutschen Gesetze angewendet. Es werden deutsche Steuern, Gebühren und Abgaben erhoben.
Wirtschaftlich hingegen gehört Büsingen zur Schweiz. Es gelten die schweizer Zollvorschriften und der SFr ist die allgemein in Büsingen verwendete Währung. Auch wird in Büsingen die schweizer MWSt in Höhe von nur 8% erhoben und nicht die deutsche MWSt mit 19%. Dies hat den Vorteil, daß ein Büsinger Einwohner z.B. eine Ware in Deutschland mit 19% MWSt kauft. Bei der Fahrt nach Büsingen läßt er die Ausfuhr dieser Ware vom deutschen Zoll in das schweizer Wirtschaftsgebiet bescheinigen. Bei Vorlage dieser Bescheinigung in dem deutschen Geschäft, wo er die Ware erworben hat, werden ihm 19% MWSt zurückbezahlt. Bei Einfuhr der Ware nach Büsingen in das schweizer Wirtschaftsgebiet müssen lediglich 8% Zoll (=MWSt) an den schweizer Zoll bezahlt werden; Ersparnis mithin: 11,% !!
Büsingen hat gegenwärtig ca. 1450 Einwohner und umfaßt eine Gemarkung von 7,65Quadratkilometer.
 
 
 
Besonderheiten – Kuriositäten in Büsingen
 
Aufgrund des schon angesprochenen Exklavenstatus ergeben sich einige Kuriositäten, die hier kurz aufgezählt werden sollen:
-          obgleich Büsingen ein kleines Dorf ist, gibt es hier ein eigenes Kfz-Kennzeichen: BÜS,
-          es gibt eine deutsche Postleitzahl – 78266 – und eine Schweizer Postleitzahl – 8238 -,
-          Vor dem Rathaus stehen eine deutsche und eine Schweizer Telefonkabine,
-          Obgleich Büsingen politisch eine deutsche Gemeinde ist, gilt der SFr als Währung,
-          Einmalig in Deutschland gibt es einen Büsinger Steuerfreibetrag – Näheres dazu s.u.
-          Einmalig in Deutschland wird in Büsingen keine Grundsteuer erhoben !
 
 
 
Spezielle Steuerregelungen für Büsingen
 
Büsinger Freibetrag bei der Einkommensteuer
In Büsingen findet das deutsche Einkommensteuergesetz Anwendung. Zur Abgeltung der höheren Schweizer Lebenshaltungskosten hat der Bundesminister der Finanzen (Aktenzeichen: IV C 4 – S 2284 – 78/01) bei der Einkommensteuer als Billigkeitsregelung spezielle Freibeträge verfügt.
Seit dem 1. Januar 2001 gilt folgende Regelung:
Den Einwohnern mit Hauptwohnsitz in Büsingen wird ein Freibetrag gewährt, der 30 v. H: des zu versteuernden Einkommens, jedoch nicht mehr als 30 v. H. von 10.225 Euro bei Ledigen und 20.450 Euro bei Verheirateten beträgt. Für jedes Kind erhöht sich diese Bemessungsgrundlage um 5.113 Euro.
 
 
Weitere Informationen zu Büsingen erhalten Sie unter www.buesingen.de.




 
 
Immos Bau und Immobilien Service GmbH - Exklusive Immobilien für Ihr Wohlbefinden